OOTD #5 Mein "Louloute"


 Als ich zum ersten Mal den Laden von "Ohlala Louloute" betrat, fiel mir direkt dieser wundervolle Mantel auf. Ich war mit meiner Mama dort und wie immer spielte sie die Stimme der Vernunft. Meine Mama kennt mich nämlich. 

Und vor allem weiß sie, dass ich mir ständig Sachen einbilde, die ich unbedingt haben muss, dann aber letztendlich nicht benutze, bzw. trage.

Ich ließ ihn also hängen wo er war. 

Aber wie es der Zufall so will, hatten die beiden Mädels von "Ohlala Louloute" bald eine Praktikumsstelle zu vergeben, für die ich mich nach dem Studium bewarb.

Und so kam es, dass ich Tag für Tag mit meinem inneren Schweinhund konfrontiert wurde, weil ich den Mantel immer im Blick hatte. 

Lange Rede, kurzer Sinn, er hing tatsächlich bis zu meinem letzten Arbeitstag im Laden und als mir meine beiden Chefinnen sagten, ich solle mir zum Abschied noch ein Teil aussuchen, wusste ich sofort, dass er es sein würde. 

 



Mantel von Claire Massieu (Einzelstück)

Longsleeve von H&M Men 

Hose von Asos

Schuhe Vintage (ähnliches findet ihr hier)

Tasche Vintage (ähnliches findet ihr hier)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ingrid (Montag, 13 Juli 2015 13:48)

    wie für dich gemacht